Schuschu Club

Schuschu Club
mit Gefühl zum Erfolg


Der Schuschu Club ist eine Gemeinschaft von Menschen, die sich intensiv mit ihrem Innersten befassen. Wie unser Gefühle ihre Kraft entfalten, in welchen Ordnungen sie fliessen, ihre Trigger und wie sie in Prozessen zueinander stehen.
Offene Menschen, die sich mit verschiedenen Techniken der Tiefe des menschlichen Seins widmen. Therapie, Kommunikation, Supervision und Intervision sind Begleiter des Clubs.
Wir schauen gut zu uns selbst.

Der Club der Menschen nutzt spezielle Techniken, sich intensiv mit sich selbst und dem Leben zu befassen. Mit Trommeln induzieren wir die schamanische Trance, um den Dingen in einem verändertem Bewusstseinszustand zu begegnen.  So sind Trommelabende ebenso wie Diskussionsabende mit Kommunikation-Arten und Objektivitätenwechsel Teil des Clubs.
Der Club begleitet jeden einzelnen zu seinen Lösungen.

Der Club trifft sich unregelmässig am Freitag Abend, 19:00 Uhr
Teilnahmebedingungen


Die Halle
der Runen-Karten


Das Set aus Karten und Anleitung geht einen verständlichen und klaren Weg der Runen-Deutung. Aus schamanischen Reisen zu den Runen werden Situationen geschildert, die sofort klar machen, wie sich die Kraft der Runen bewegt.



Ritualkerzen

Sa, 13.02.2016 13:00 - 21:00


Treffpunkt: Seminarhaus
Uhrzeit: 13:00
Teilnahme:  SFr. 150.- / Abo

Kraftkerzen


Die Herstellung von Ritualkerzen beginnt mit Ordnungen. Welche Ordnungen sollen sich im Wachs wiederfinden und bringt man das Wachs der Kerzen dazu, diese Ordnungen aufzunehmen. Der Workshop benötigt Wachs und Förmchen. Bitte frühzeitig mit dem Sammeln von Wachs anfangen: runtergebrannte Kerzen aufbewahren.

Greedy

Sa, 20.02.2016 13:00 - 21:00


Treffpunkt: Seminarhaus
Uhrzeit: 13:00 
Teilnahme:  SFr. 250.- / Abo

GFK und Greedy - schamanische Therapie TechnikGreedy ist eine von der Schamanenstube entwickelte Methode, die auf der Grundlage der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg die therapeutische Begebenheitsfindung im Gespräch mit dem psychotherapeutischen Prozess-Ablauf einer Therapie vereint.

Tagesplan
  • Theorie Greedy
  • Praktische Anwendung mit dem Hilfsblatt der Schamanenstube
  • Schamanisches Reisen


Gesprächsführung

Sa, 20.02.2016 13:00 - 21:00


Treffpunkt: Schamanenstube
Uhrzeit: 13:00 
Teilnahme:  SFr. 150.- oder Abo

Gesprächsführung

Die Gesprächsführung oder das Abhalten von Gesprächen in schamanisch-therapeutischen Sitzungen in Theorie und Praxis. Diese Kurssequenz begleitet die Ausbildung zum Schamanismus Therapeuten, zur Schamanismus Therapeutin immer wieder.

  • Worauf achtet man beim Zuhören?
  • Wie kann man zuhören?
  • Wie interveniert man in Gesprächen?

Der Kurs Gewaltfreie Kommunikation darf Grundrüstzeug für die Intervention sein. Der Kurs vermittelt die Wahrnehmung von bewusstem Erzählen und unbewussten Bedürfnissen, die manipulativ von Kundenseite wirken können.

Reisebegleitung

Sa, 27.02.2016 13:00 - 21:00


Treffpunkt: Schamanenstube
Uhrzeit: 13:00  
Teilnahme:  SFr. 150.- oder Abo

SchwäneDas therapeutische Leiten und Begleiten von schamanischen Reisen:
  • Sinn und Zweck
  • Absicht
  • Was ist wichtig?
  • Therapeutische Ziele
  • Metaebene
Der Kurs vermittelt angehenden Schamanismus Therapeuten und Therapeutinnen die wichtigen Bestandteile der begleiteten schamanischen Reise. Es werden in Dreier-Gruppen geführte Reisen durchgeführt: jemand ist Kunde, jemand Therapeut(in), jemand ist Supervisor(in).


Es hat zusätzlich einen Platz frei, um auf schamanischen Reisen begleitet zu werden. Kosten: SFr. 250.-


Seelenteilrückholung

Sa, 12.03.2016 13:00 - 21:00



Seelenteile
Treffpunkt: Seminarhaus
Uhrzeit: 13:00
Teilnahme:  SFr. 150.- / Abo

Die schamanische Seelenteilrückholung umfasst im therapeutischen Kontext weit mehr, als nur das Zurückbringen von Kraft:
  • Ursachenorientierung
    Warum sind Seelenteile nicht mehr da und welche Ordnungen führen dazu, dass sie sich nicht mehr von alleine einfinden
  • Gesprächsführung vor dem Ritual
    Sagt man jemandem, es fehlen ihm / ihr Seelenteile, ist das Nötigung. Wie kann man das therapeutisch sauber machen?
  • Schamanische Techniken der Seelenteilrückholung
  • Prozessorientierung
    Integration eigener Kraft, verhaltenstherapeutische Massnahmen und Vorgehen
Die Teilnahme erfordert professionelles schamanisches Reisen und therapeutische Kenntnisse über das Therapeuten-Kunden Verhältnis, therapeutische Ethik und gewaltfreie Kommunikation.



Schamanische Arbeit

Sa, 19.03.2016 13:00 - 21:00


Treffpunkt: Seminarhaus
Uhrzeit: 13:00 
Teilnahme:  SFr. 150.- / Abo


Schamanenrassel
Nachdem wir uns mit Ordnungen, Gefühlen und Kräften auseinander gesetzt haben, geht es nur darum, in den Körper selbst hinein zu arbeiten.
Welche Kräfte sind sinnvoll? - Wie kommt man in den Körper hinein, was erwartet einen?

Schamanische Extraktion

Mitnehmen:
  • Rasseln
  • Glöcklein
  • sonst. Percussion wie Trommel