Gefühle und Ordnungen

Der Mensch besteht zu einem Grossteil als unter dem Bewusstsein erlebten Gefühlen. Viele unserer Gedanken und Entscheidungen sind abhängig davon, wie die Gefühlssuppe in uns drin gerade angerührt ist. Sich selbst zu kennen, seine Gefühlswelt mit ihren Eigenheiten erkennen zu können, erlaubt eine Objektivität zu sich selbst, die oftmals zu anderen Entscheidungen führen kann.



Kraft und Ordnung

Kraft fliesst in Ordnungen.

Ursachen - Ereignisse und Erfahrungen

Vieles, was passiert, ändert unsere Ordnungen

Ursachenorientierte Selbsthilfe

Wir packen die Ordnung an ihrer Wurzel


Prozesse

Dinge dürfen reifen, sich entwickeln und verarbeiten.

Prozessbegleitung in der Selbsthilfe

Prozesse begleiten.

Rituale zu Lebensübergängen und zur Kraft

Der Keltenkalender

Schuschu - Club der Gefühle » Gefühle