Kurs Rückführungs-Therapie – Ausbildung Rückführungen

 1'020.00

Ausbildung Rückführungs-Therapie: Reinkarnations-Analyse und Begleitung in frühere Leben. Der schamanische Weg der Rückführung ist therapeutische Begleitung

Ausbildung Rückführungs-Therapie: Reinkarnations-Analyse und Begleitung in frühere Leben. Der schamanische Weg der Rückführung ist therapeutische Begleitung

Einzelkurs

Schamanismus TherapieOnline oder lokaler Kurs

über ca. 16 Stunden

Ausbildung Rückführungstherapeut(-in)

Rückführungen als therapeutischer Rahmen

Die Ausbildung zur Rückführungstherapeutin und zum Rückführungstherapeuten ist eine tiefgehende und weitreichende Materie. Du lernst fundiert, verantwortungsbewusst und Therapie gerichtetes Rückführen von anderen Menschen. Du kannst sie in vergangene wie künftige Leben begleiten und mit ihnen das Maximum aus dem Erlebten heraus holen.

Du erreichst durch den Kurs das Diplom „Rückführungstherapeut(-in)“ nach den bestandenen Prüfungen. Das ist die belegbare Befähigung zum Durchführen von Rückführen zu haben und mit anderen Menschen arbeiten. Es gibt Absolventen, die ausschliesslich Rückführungen machen. Das Interesse der Kundschaft ist hoch.

Kursinhalte

Der Kurs beinhaltet viele Einzelteile, die eine Anwendung

der Schamanismus Therapie darstellen:

  • Fly on the wall Prinzip
  • Glaubensaspekte
  • Rückführung selbst erleben
  • Reflektion deiner Rückführung aus therapeutischer Sicht
  • Therapieziele einer Rückführung erarbeiten
  • Theorie: Rückführungen zielorientiert begleiten
  • Reaktionsmöglichkeiten während einer Rückführung
  • Rahmen geben zur Verarbeitung
  • Settings definieren
  • schritliche Lernkontrolle
  • Rückführung mit eigenem Kunden durchführen
  • Reflektion als Prüfung

Enthaltene Prüfungen

  • 2 Selbstreflektion
  • schriftliche Prüfung
  • Durchführung mit Bewertung

Schamanische Rückführungen

Die Besonderheit der schamanischen Rückführung liegt darin, dass du als Therapeut/-in direkt mit dabei bist. Du läufst begleitend neben deinem Kunden in einem Leben und kannst jederzeit eingreifen. In Rückführungen kommt es oft zu Situationen, die Menschen nicht gleich verkraften können. Da ist es äusserst hilfreich, dass du euch aus einer Situation herausnehmen kannst. Du übst, wie du im Verbund deines schamanischen Rates der Geister Geschehnisse verfolgst und die Rückführung so bewegst, dass sie dem Kunden erträglich bleibt. Erkennt dein Kunde eine Situation nicht, sieht schlecht oder nimmt die Geschehnisse nicht gut wahr, kannst du behilflich sein und z.B. erzählen, was die Wahrnehmungen deines Rates sind.

Ein Kunde begegnet womöglich Situationen, die in seinem heutigen Leben einen Einfluss haben können. Dieses Begegnen entspricht dem sogenannten Fly on the wall Prinzip: der Kunde kann einer Situation in einer gewissen Distanz beiwohnen.

Zieldefinition einer Reinkarnations-Analyse

Fragst du deinen Kunden, warum eine Rückführung gemacht werden soll, ist die erste Antwort gerne einfach die Neugier. Diese ist in vielen Fällen nur vorgeschoben: es gilt im Vorgespräch zu eruieren, was sich durch die Rückführung im Leben des Kunden vielleicht ändern soll, welchen Vorteil sie für ihn haben soll. Sehr oft stellt sich heraus, dass eine Verantwortung für eigene Unzulänglichkeiten an ein früheres Leben abgegeben werden soll. Obschon in der Schamanismus Therapie die Verantwortungsabgabe kein gangbarer Weg ist, kann sie im Zuge einer Rückführung grosse Vorteile zur Verbesserung der Lebensqualität darstellen. Sie ermöglicht das Betrachten der eigenen Verantwortung aus der Stellvertretung durch ein früheres Ich.

Die Zieldefinition vor der Rückführung darf klar festgehalten werden.

Gefühlslehre

Schamanismus

Ethik

der Therapie

Voraussetzungen

Die Ausbildung der Rückführungstherapie setzt weitreichende Teile der Modul-Ausbildung zur Schamanismus Therapie um. Die Grundlagen sind therapeutische Werte, Methoden und Ressourcen.

Es ist unerlässlich, dass du verschiedene Techniken der schamanischen Reise beherrschst. Das 1:1 Begleiten hast du gelernt. Du bedienst dich Techniken wie der sogenannten Loch-Reise, der Huckepack-Technik oder des Schamanenbootes, um deine KundInnen auf der Rückführung zu begleiten. Eine enge Zusammenarbeit mit deinem schamanischen Rat zeichnet deine Arbeitsweise aus.

Die therapeutische Verantwortung ist bei Rückführungen sehr hoch. Du kannst der Ethik der Therapie folgen und kennst dich mit Gefühlen, Kraft und Ordnungen sehr gut aus. „Greedy“ kann hilfreich sein, schon beim Vorgespräch Richtungen zu eruieren und das Therapieziel der Inszenierung zu formulieren.

Vorbereitungen

Therapie-Ausbildung

Huckepack

Schamanenboot

Therapeutische Ethik

Greedy

Weltenwechsel

Technik

Fernbegleitung:

Internet-Telefonie mit Headset

Material

Schreibzeug

Aufnahmegerät (Smartphone)

Dauer

ca. 16 Stunden in mehreren Terminen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Kurs Rückführungs-Therapie – Ausbildung Rückführungen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.